download Katalog.PDF **************************************************************************** 44.Deutsche Gimpeltaubenschau( international) 11.und 12. November 2017 in Riedlingen/Donau in Oberschwaben/Baden Württemberg Erste Eindrücke: Grußworte des Ausstellungs- Der Schirmherr Bürger- Die langjährige Züchterin und Mitglied  leiter Josef Brüstle und des meister Markus Schaft der AG Süd West Helene Schiller             1. Vorsitzenden Volker Kraft. eröffnet die HSS. übergibt einen Zuchtpreis. Voliere Gold Schwarzflügel mit weißen Schwingen von Maximilian Franta, bewertet mit vozüglich Gimpelband. Die wunderschöne Ausgestaltung gab der Schau den entsprechenden Rahmen. So sehen Sieger aus. Champion der HSS wurde ein 1,0 Kupfer Weißflügel der ZG Mareile und Heinz-Werner Köhler. Die Erringer der beliebten Gimpeltaubenbänder. Der Züchterabend hatte viele Facetten, von meisterhafter Akrobatik der Europameister im Kunstradfahren bis Stimmung pur beim gemütlichen Beisammensein. Jung und ....nicht mehr ganz so jung beim gemeinsamen Plausch. Christian Strickrodt         & Adelbert Knobloch. Zum Züchterabend in gebührender Runde bedankt sich der 1. Vorsitzende Volker Kraft bem Gruppenvorsitzenden Josef Brüstle nebst Ehefrau und seinem Helfer Kurt Ottenbacher für die hervorragend ausgerichtete 44. HSS. Zur Jahreshauptversammlung in der Stadthalle in Riedlingen erfolgte eine Ergänzungswahl zum Vorstand des SV und unser Zuchtfreund Adelbert Knobloch wurde zum Obmann für Öffentlichkeitsarbeit gewählt. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg. Die Arbeitsgruppen der einzelnen Grundfarbenschläge bei der Arbeit am Sonntagvormmittag in der Ausstellungshalle. Oben stark vertreten die Züchter des Farbenschlages Kupfer Schwarz. Rechts die Züchter der Gold  Weißflügel. Immer wieder werden durch vergleichen die Vorzüge der einzelnen Tiere herausgestellt um, zumindest für sich selbst, Erkenntnisse zu finden die eigene Zucht noch erfolgreicher zu gestalten. Die Teilnehmer der Ausfahrt nach Ehingen ins Museum und zum Münster nach Ulm. Bericht zur Ausfahrt folgt.